Wie wÀhlt man einen guten Sportwettenanbieter?

Sportwetten gewinnen mit der Zeit immer mehr AnhĂ€nger. In Deutschland haben sie im Jahr 2021 mehr als 1,74 Milliarden Euro eingebracht. Das liegt an mehreren Faktoren, z. B. an der Leichtigkeit, mit der Wetten dank neuer Technologien möglich sind, an der großen Anzahl von Sportarten, auf die gewettet werden kann, und vor allem an der Aussicht auf kolossale Gewinne.

Allerdings ist es viel einfacher, Geld zu verlieren als zu gewinnen. Um diese Chance zu nutzen, musst du den Rat eines Experten befolgen. Hier erfÀhrst du, wie du einen guten Sportwettenanbieter auswÀhlst.

 

Sportwetten: Auswahl eines professionellen Wettanbieters

Sportwetten sind eine komplexe Angelegenheit. Sie erfordern die BerĂŒcksichtigung bestimmter Parameter und sind nicht nur eine Frage des GlĂŒcks. Um einen Gewinn zu erzielen, musst du aus den vielen Wahrscheinlichkeiten von Ereignissen auswĂ€hlen, die eintreten werden. Das macht die Aufgabe extrem schwierig.

Deshalb wenden sich viele Menschen an Sportwettexperten, die auch als Tipper bekannt sind. Sie geben Wetttipps und andere RatschlÀge, denn es gibt mehrere Kriterien zu beachten, wenn du auf der Suche nach dem besten Sportwettenanbieter bist, um Geld zu verdienen.

Deshalb ist es sehr empfehlenswert, einem professionellen Tipper zu folgen. Das ist eine Person, die Sportwetten zu ihrem Beruf oder zu ihrer Haupteinnahmequelle gemacht hat. Seine RatschlĂ€ge werden meist gegen eine GebĂŒhr angeboten.

Die Entscheidung fĂŒr einen solchen Sportwettenanbieter ist interessant, weil er sich im Gegensatz zu ehrenamtlichen Tippern fĂŒr dich einsetzt. Der Ruf des Profis ist von grĂ¶ĂŸter Bedeutung fĂŒr die Aufrechterhaltung seines GeschĂ€fts, also setzt er sich wirklich dafĂŒr ein, gute Ergebnisse zu erzielen und dich gewinnen zu lassen. Das verringert das Risiko, Geld und Zeit zu verschwenden, indem du unzuverlĂ€ssigen Vorhersagen folgst.

Die Welt der Wetten ist sehr trendy und voller Amateure und unehrlicher Leute. Deshalb solltest du die von den Profis angebotenen Wetten so gut wie möglich testen, bevor du anfÀngst zu zahlen. In der Regel bieten diese Wettanbieter eine kostenlose Anmeldephase an, in der du die Wettscheine erhÀltst. Investiere kleine BetrÀge, um das Verlustrisiko zu minimieren.

Das hilft dabei, die Leistung der angebotenen Tipps zu ermitteln. Bei regelmĂ€ĂŸigen Gewinnen solltest du nicht zögern, die Dienste des Tippgebers anzubieten, denn sie bringen dir viel mehr als deinen Einsatz. Außerdem ist der Preis in der Regel erschwinglich, obwohl eine hohe Erfolgsquote der Wetten eine hohe AbonnementgebĂŒhr wert sein kann.

 

Studiere den Tipster und seine Arbeitsmoral

Es ist wichtig, dass der angehende Wettende konsequent und sehr diszipliniert ist und einen kĂŒhlen Kopf bewahren kann. Er sollte sich bei großen Spielen nicht so sehr aufregen, dass er den ĂŒblichen Einsatz ĂŒberschreitet. Andererseits sollte der Wetteinsatz jedes Mal 5 % des verfĂŒgbaren Kapitals nicht ĂŒberschreiten.

Vermeide unbedingt jeden Tipper, der dir verspricht, dich mit ein paar Wetten reich zu machen. Sie sind in der Regel inkompetente TraumverkĂ€ufer. Wenn du einem guten Tipper ĂŒber einen Zeitraum von einem Jahr folgst, kann sich dein Starteinsatz in Wirklichkeit um 50 bis 100% erhöhen. Es ist zwar möglich, riesige Summen auf einmal zu gewinnen (was selten vorkommt), aber es ist die AnhĂ€ufung kleiner regelmĂ€ĂŸiger Gewinne, die dich glĂŒcklich machen wird.

Ein guter Tipper sollte außerdem gut organisiert sein und dir die Quoten ein paar Stunden vor dem Spiel zur VerfĂŒgung stellen können. So kannst du dich entsprechend vorbereiten und musst nicht Ă€ngstlich auf die Vorhersagen des Profis warten.

Bei der Wahl deines Profi-Tippgebers ist es außerdem wichtig, auf eine Person zu setzen, die weiß, was sie tut, und die ihre Entscheidungen begrĂŒnden kann. Das beweist, dass der Profi tatsĂ€chlich Daten analysiert und einige Arbeit leistet, bevor er seine Wettoptionen vorschlĂ€gt. Seine Worte mĂŒssen kohĂ€rent sein und einer prĂ€zisen Strategie folgen. Dazu ist es empfehlenswert, dass der Wettende auf eine oder höchstens zwei Sportarten spezialisiert ist.

Außerdem sollte er ĂŒber seine Gewinne transparent sein. Viele Wettende fĂ€lschen ihre Ergebnisse, um möglichst viele Kunden anzulocken, die dafĂŒr bezahlen, ihnen zu folgen. Wenn sie dir nicht sowohl ihre Misserfolge als auch ihre Erfolge zeigen können, solltest du die Finger davon lassen. Es gibt keinen Wettanbieter, der jedes Mal gewinnt. Das Wichtigste ist, dass du seine Wettgeschichte sehen kannst. Sie muss mindestens 300 Wetten mit einer Rendite von mehr als 8% enthalten.

Schließlich muss der professionelle Tipper auch seine eigenen Coupons spielen. Wenn er so sicher wie möglich ist, dass diese Wetten gewinnen, sollte er in den meisten FĂ€llen darauf wetten. Das ist es, was zuverlĂ€ssige Tipper tun, denn auch sie sind auf Gewinne aus.

 

ÜberprĂŒfung der Sportwettseite

Um BetrĂŒgereien und unzuverlĂ€ssige Tippgeber zu vermeiden, gibt es einige legale ÜberprĂŒfungen, die du durchfĂŒhren solltest. Vergewissere dich, dass auf der Website des Anbieters die rechtlichen Hinweise, die AGB, zu finden sind. Damit sind die Nutzungs- und Verkaufsbedingungen gemeint. Viele GlĂŒcksspielanbieter haben diese Hinweise nicht und sind daher illegal. Vergewissere dich auch, dass sie eine physische Adresse und sichere Zahlungsmethoden wie PayPal, Visa usw. haben.

Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns ĂŒber deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 

 

Jetzt Sportwetten-Tipps kaufen!

Asian Power Strategie. Power Play Strategie. E-Sport Wettsystem
Asian Power Strategie Powerplay Strategie E-Sport Wettsystem
Wett-Anzahl aktuell keine aktuell keine ca. 30/Woche
System Mitgliederbereich Mitgliederbereich Mitgliederbereich
Testphase JA JA JA
Trefferquote sehr gut sehr gut sehr gut
Anleitung/Support sehr gut sehr gut sehr gut
Preis 39,90€ pro Monat 29,90€ pro Monat 19,90€ pro Monat
zum Angebot
Testbericht

Das könnte dich auch interessieren â€Š

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert