So stopfen Sie eine Socke in Ihre UnterwĂ€sche, damit es aussieht, als hĂ€tten Sie einen grĂ¶ĂŸeren Penis

Hey, ich bin es, Billy „Blackjack“. Manchmal kommt ein Mann in seinem Leben an einen Scheideweg, an dem er denkt, dass es eine gute Idee ist, den Penis-Kartenstapel zu seinen Gunsten zu stapeln. Er denkt, dass er den Damen vorgaukeln wird, dass er das Zeug dazu hat, wenn er seinem GerĂ€t ein wenig Flaum hinzufĂŒgen kann, indem er sich vielleicht etwas in die Hose stopft.

Wenn Sie dies schon einmal getan haben, es immer noch tun oder darĂŒber nachdenken, es zu tun, möchte ich Ihnen mit einigen guten Hinweisen helfen. Es gibt einige Dinge, die Sie tun möchten, und natĂŒrlich einige Dinge, die Sie nicht tun möchten. Lassen Sie mich Ihnen etwas ĂŒber sie erzĂ€hlen:

Sie mĂŒssen Boxershorts oder locker sitzende UnterwĂ€sche loswerden. Der Grund dafĂŒr ist, dass Sie nicht möchten, dass sich Ihr „Enhancement“-GerĂ€t löst und an Ihrem Bein herunterrutscht. Eng und eng anliegend – so möchten Sie Ihre UnterwĂ€sche haben. Sie mĂŒssen „Y-Fronts“ tragen. Hierbei handelt es sich um eng anliegende UnterwĂ€sche mit einem umgedrehten „Y“ auf der Vorderseite.

Als nĂ€chstes ist das beste GerĂ€t eine Socke. Aber nicht irgendeine Art von Socke. Besorgen Sie sich eine Socke aus 100 % Baumwolle. Vermeiden Sie synthetische Stoffe und Mischgewebe. Benutzen Sie keine Wollsocken! Diese können kratzig und juckend sein und machen Sie noch verrĂŒckter als die „Krabben“. Die Socke muss aus DICKEM Material sein. Keine dĂŒnnen Socken.

Sie benötigen außerdem eine ziemlich eng anliegende Hose. Wenn Sie die Hose zu locker tragen, sind die Umrisse Ihres „GerĂ€ts“ nicht leicht zu erkennen. NatĂŒrlich mĂŒssen Sie Ihr Hemd auch in der Hose stecken. Wenn das nicht Ihr Stil ist, dann besorgen Sie sich ein T-Shirt, das Ihre Leistengegend nicht verdeckt.

Besorgen Sie sich eine mittlere oder große Socke und beginnen Sie am geschlossenen Ende und fangen Sie an, sich auf sich selbst aufzurollen. Es sollte wie ein kleiner Donut aussehen. Tun Sie dies nur bei einem Drittel oder der HĂ€lfte der Socke. Ziehen Sie dann das lose (abgerollte) und offene Ende ĂŒber den Rest der Socke (den Donut-Bereich) zurĂŒck.

Dadurch sollte es stabil genug sein, dass sich das gerollte StĂŒck nicht löst und/oder abrollt. Sie können versuchen, es mit einigen GummibĂ€ndern (um den Schaft der Socke, nicht um den Donut-Bereich herum) zu fixieren (um zu verhindern, dass es auf sich selbst rutscht), aber diese können sich in Ihren Schamhaaren verfangen und ziemlich schmerzhaft sein.

Jetzt sollten Sie etwas haben, das nicht mehr wie ein Penis aussieht. Ja, das ist es, was wir wollen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass etwas aus Ihrer Hose hervorquillt und wie eine Erektion aussieht! Sie werden zum Gespött der Party.

Platzieren Sie den Donut-Teil der Socke nÀchste an Ihrem Penis auf einer Seite (nicht im Penisbereich!). Sein Zentrum sollte im Bereich zwischen Penis und Hoden liegen. Nehmen Sie dann den Teil der Socke, der kein Donut-Teil ist, und ziehen Sie ihn in einem 45-Grad-Winkel von derselben Seite/Unterseite Ihrer Unterhose nach unten. Dieser Teil liegt zwischen Ihrer Oberschenkelinnenseite und Ihrem Becken.

So einfach ist das und geht schnell und unkompliziert. Es wird mit der Unterhose verankert, sodass es sich nicht bewegen kann. Wenn es sich zu sehr bewegt, benötigen Sie möglicherweise eine enganliegendere Unterhose. Du musst nur noch deine enge Jeans anziehen und schon kann es losgehen.

Manche MĂ€nner möchten möglicherweise Klebeband oder einen Klettverschluss fĂŒr Ihre Socke verwenden. Tun Sie das nicht. Klebeband und Hartplastik wie dieses können an der Haut reiben und Reizungen und Hautausschlag verursachen. Vor allem dann sollten Sie kein Klebeband verwenden, wenn Sie in dieser Region viele Haare haben.

Wenn Sie fertig sind, schauen Sie sich selbst im Spiegel an und sehen Sie, wie es aussieht. Wenn es merkwĂŒrdig oder schief erscheint, verschieben Sie es einfach, bis Sie die beste PrĂ€sentation erhalten.

Das ist alles dazu.

Wenn ein Mann wie in diesem Fall nur redet und nichts tut, werden die Damen natĂŒrlich sehr enttĂ€uscht von Ihnen sein, wenn sie die Wahrheit herausfinden. Eine Möglichkeit, einen lebendigen und wirklich grĂ¶ĂŸeren Penis zu bekommen, ist die Anwendung von PenisĂŒbungen. Iron Man Penis ist das Buch, das ich MĂ€nnern empfehle, die in der Lage sein wollen, zu reden UND zu handeln, ohne eine Socke zu tragen.

Billy „Blackjack“ Carson

Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns ĂŒber deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 

 

Jetzt Sportwetten-Tipps kaufen!

Asian Power Strategie. Power Play Strategie. E-Sport Wettsystem
Asian Power Strategie Powerplay Strategie E-Sport Wettsystem
Wett-Anzahl aktuell keine aktuell keine ca. 30/Woche
System Mitgliederbereich Mitgliederbereich Mitgliederbereich
Testphase JA JA JA
Trefferquote sehr gut sehr gut sehr gut
Anleitung/Support sehr gut sehr gut sehr gut
Preis 39,90€ pro Monat 29,90€ pro Monat 19,90€ pro Monat
zum Angebot
Testbericht

Thomas S. Cross

Thomas S. Cross ist ein renommierter Autor und Experte fĂŒr Blackjack und andere Casino-Spiele. Geboren im Jahr 1970 in Las Vegas, Nevada, USA, entdeckte Cross seine Leidenschaft fĂŒr GlĂŒcksspiele schon frĂŒh in seinem Leben. Nachdem er eine Karriere als professioneller Blackjack-Spieler verfolgte und dabei enorme Erfolge erzielte, begann Cross, seine Erfahrungen und Strategien in BĂŒchern und Artikeln festzuhalten. Sein bekanntestes Werk "Blackjack: The Ultimate Guide" wurde zu einem Bestseller und ist bis heute ein Standardwerk fĂŒr Spieler und Enthusiasten. Neben seiner Arbeit als Autor ist Cross auch als Berater fĂŒr verschiedene Casinos und GlĂŒcksspiel-Unternehmen tĂ€tig. Seine Expertise und seine Kenntnisse der Branche haben ihm internationale Anerkennung verschafft und machen ihn zu einem gefragten Redner und Experten auf Konferenzen und Veranstaltungen. Thomas S. Cross bleibt seiner Leidenschaft fĂŒr Blackjack und andere Casino-Spiele treu und ist bestrebt, sein Wissen und seine Erfahrung mit anderen zu teilen. Sein Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre FĂ€higkeiten und ihr VerstĂ€ndnis fĂŒr das Spiel zu verbessern und gleichzeitig ein verantwortungsvolles Spielverhalten zu fördern.

Das könnte dich auch interessieren â€Š

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert