Baduci Poker – Regeln und Strategien für das Spielen von Baduci Poker

poker spielen 13
[ad_1]

Die Ursprünge von Baduci Poker sind unbekannt und viele Leute verwechseln dieses Spiel mit Badugi Poker aufgrund der engen Schreibweise des Namens. Baduci ist eigentlich ein Kartenspiel, das einen geteilten Pot hat und die Spieler im Grunde zwei Spiele gleichzeitig spielen. Die beiden Regelsätze, die in diesem Spiel verwendet werden, sind eine Kombination aus Badugi Poker und Deuce to Seven (2-7) Triple Draw.

Die Strategie ist eigentlich einfach zu befolgen, wenn Sie wissen, wie man diese beiden Spiele spielt. Die Spieler kämpfen um jede Hälfte des Pots, aber das Ziel des Spiels ist es, beide Pots zu gewinnen oder „den Pot zu nehmen“. Um den Pot zu gewinnen, muss ein Spieler sowohl die stärkste Badugi-Pokerhand als auch die stärkste Triple Draw-Hand bei beiden haben gleichzeitig indem Sie eine starke Kombination aus 5 ausgeteilten Karten bilden.

Badugi-Pokerregeln

Wir werden zuerst die Regeln von Badugi-Poker durchgehen und einen Überblick über das Grundkonzept geben, das erforderlich ist, um den halben Pot zu gewinnen. Das Ziel von Badugi Poker ist es, die niedrigste Hand aus 4 ungeeigneten Karten zu bilden. DER Die Ass-Karte ist schwach Denken Sie also an diese Tatsache, denn Asse sind in Baduci sehr strategisch. Normalerweise bekommt man beim Badugi nur 4 Karten ausgeteilt und es gibt drei Setzrunden. Zwischen jeder Runde kann ein Spieler unerwünschte Karten entfernen und neue ziehen, um zu versuchen, eine bessere Hand zu bilden. Wenn ein Spieler auf einer Karte passende Farben (Herz, Kreuz, Karo oder Pik) hat, zählt nur eine nicht. Auch wenn ein Spieler ein Paar, einen Drilling oder Quads hat, sollten einige Karten abgelegt werden.

Wenn eine Karte nicht zählt, wird Ihre 4-Karten-Hand auf eine 3-Karten-Hand reduziert. Das sagen die Regeln beliebig ein Blatt mit vier Karten schlägt ein Blatt mit drei Karten und alle drei Blätter mit drei Karten schlagen ein Blatt mit zwei Karten und schließlich schlagen alle Blätter mit zwei Karten ein Blatt mit einer Karte. Je höher der Wert der Karte, desto schwächer die Hand. Zum Beispiel ist ein Vierer mit Königen die schlechtestmögliche Hand, da es sich um eine Karte mit sehr hohem Wert handelt und drei der Könige reduziert werden müssen, damit Sie nur noch eine Karte haben.

Die beste Badugi-Pokerhand beginnt also mit einem Ass: (A,2,3,4). Diese Hand wird auch offsuit sein.

Welche Casinospiele spielst du am liebsten?
1 vote · 1 answer
AbstimmenErgebnisse
×

Zwei bis sieben Triple-Draw-Regeln

Die andere Hälfte des Pots wird mit einer Strategie mit zwei bis sieben Regeln gewonnen. Mit diesen Regeln, die Das Ass ist hoch und Sie erhalten 5 Karten. Das Ziel ist es, mit den billigsten Karten fast einen Straight zu bekommen. Zum Beispiel wäre die Hand mit dem höchsten Wert (2,3,4,5,7). Beachten Sie, dass ich es Ihnen gesagt habe fast wollen eine gerade Linie bekommen. Sie denken vielleicht, dass eine (2,3,4,5,6) stärker ist, aber das würde eine Straße ergeben und die Hand würde nicht zählen.

Auch dieses Spiel hat mehrere Einsatzrunden und die Möglichkeit, nach jeder Runde mehr Karten zu ziehen, um eine bessere Hand zu erzielen.

Baduci-Pokerstrategie

Sie könnten die Badugi-Pokerhand leicht gewinnen, wenn Sie ein Ass haben, aber Sie würden die Zwei-zu-Sieben-Triple-Draw-Hand fast verlieren, weil das Ass hoch ist. Die beste Strategie für zwei bis sieben ist im Durchschnitt tatsächlich die beste Baduci-Gesamtstrategie. Eine Hand mit falscher Farbe (2,3,4,5,7) wäre also die stärkste Hand, die fast immer die Triple-Draw-Hand gewinnt und eine hohe, aber nicht garantierte Wahrscheinlichkeit hat, die Badugi-Hand zu gewinnen. Sie würden also häufiger beide Hälften des Baduci-Pots gewinnen, wenn Sie die Ass-Karte nicht verwenden.

[ad_2]
Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns ĂĽber deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 

 

Jetzt Sportwetten-Tipps kaufen!

Asian Power Strategie. Power Play Strategie. E-Sport Wettsystem
Asian Power Strategie Powerplay Strategie E-Sport Wettsystem
Wett-Anzahl aktuell keine aktuell keine ca. 30/Woche
System Mitgliederbereich Mitgliederbereich Mitgliederbereich
Testphase JA JA JA
Trefferquote sehr gut sehr gut sehr gut
Anleitung/Support sehr gut sehr gut sehr gut
Preis 39,90€ pro Monat 29,90€ pro Monat 19,90€ pro Monat
zum Angebot
Testbericht

James Wright

James Wright hat schon in jungen Jahren begonnen, Poker zu spielen. Durch zahlreiche Turniere und Wettkämpfe konnte er seine Fähigkeiten stetig verbessern und hat sich einen Namen in der internationalen Pokerszene gemacht. Obwohl er in England geboren wurde, hat er inzwischen seinen Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegt und verbringt hier viel Zeit damit, seine Erfahrungen und sein Wissen mit anderen Spielern zu teilen. In seinen Texten geht es nicht nur um die Grundlagen des Pokerspiels, sondern auch um fortgeschrittene Techniken und Strategien, mit denen man erfolgreich spielen kann. James Wright ist der Meinung, dass Poker nicht nur ein Spiel, sondern auch eine Kunstform ist, die viel Übung und Erfahrung erfordert. In seinen Texten vermittelt er nicht nur das nötige Wissen, sondern auch die richtige Einstellung und das Selbstvertrauen, das man braucht, um erfolgreich zu sein. Durch seine internationale Erfahrung und sein Wissen über verschiedene Spielarten und Turniere bietet James Wright seinen Lesern einen einzigartigen Einblick in die Welt des Pokerns und zeigt ihnen, wie sie ihr Spiel auf die nächste Stufe bringen können.

Das könnte dich auch interessieren â€¦

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert